Kreissportbund Steinfurt e.V.Kreissportbund Steinfurt e.V.Kreissportbund Steinfurt e.V.Kreissportbund Steinfurt e.V.
Zur Startseite

Facebook

Kommen Sie uns auch auf Facebook besuchen! Wir hoffen, Ihnen 'gefällt' unsere Seite:

facebook.com/ksbsteinfurt

Überwinde den inneren Schweinehund

Beratungsleistung zum Thema: „Essenssituation in KiTas“

Gemeinsam am Ball: Elke Meis-Möllenkotte (Dipl. Oec.), Martina Rathmann (KSB Projektleitung), Tilman Fuchs (Kreisjugendamtsleiter) und Uli Fischer (KSB Geschäftsführer)

Immer mehr Eltern nutzen die Möglichkeit, ihre Kinder über die Mittagszeit in den Einrichtungen betreuen zu lassen. Die Essenssituation ist daher ein großes Thema für Kindertagesstätten (KiTa) und stellt so manche Herausforderung an Erzieher/innen, Leitung und Träger. 

Um hier Unterstützung zu bieten, hat der Jugendhilfeausschuss einem einzigartigen Konzept zugestimmt, der zum nächsten Kita-Jahr in die Praxis umgesetzt wird. KiTas haben die Möglichkeit, sich durch kompetente Fachpersonen individuelle Beratungsleistungen „ins Haus zu holen“. In sogenannten In-House-Schulungen soll gemeinsam mit den KiTas geschaut werden, wo es Möglichkeiten gibt, die Essenssituation als Bildungssituation zu nutzen und für alle Beteiligten angenehm zu gestalten. Dabei stehen natürlich auch der gute Umgang zum Thema Essen und die gesunde Ernährung im Fokus.

Der KSB als Ansprechpartner
Der Kreissportbund Steinfurt e.V. hat sich als Bildungspartner im Bereich der Kindertagesstätten durch seine 42 „Anerkannten Bewegungskindergärten“ im Kreis Steinfurt etabliert.

Dass Ernährung und Bewegung in der Bildungsarbeit eng miteinander verzahnt sind, zeigt auch das Siegel „Pluspunkt Ernährung“, welches „Anerkannte Bewegungskindergärten“ zusätzlich noch erwerben können.

Aufgrund langjähriger Erfahrung und bereits guter Zusammenarbeit zwischen dem Jugendamt des Kreises Steinfurt und dem Kreissportbund Steinfurt wird dieses Projekt vom KSB ausgeführt. KiTas können im Anschluss an eine Beratung durch den KSB finanzielle Unterstützung durch das Jugendamt erhalten, um so entweder eine zusätzliche Hauswirtschaftskraft oder falls bereits vorhanden, weitere Erzieherstunden finanzieren zu können.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer oder telefonisch unter: 02551 833630

Max Gehrke bleibt Präsident

Uli Fischer, Markus Nottebaum, Ingo Wehmschulte,
Jan Klenke, Max Gehrke, Julian Lagemann,
Christina Matthof, Stefan Vögele, Jürgen Coße
(von links)

Am Donnerstag, 26. März 2015 fand in Nordwalde die Mitgliederversammlung des Kreissportbundes statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Nordwalder Bürgermeisterin Sonja Schemmann und einen Impulsvortrag durch den Amtsleiter für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt Ulrich Ahlke wurden die knapp 100 anwesenden Vereinsvertreter über Zahlen, Fakten und verschiedenste Projekte des vergangenen Jahres informiert. 

Im Laufe der Veranstaltung wurden 17 vorbildliche Vereine ausgezeichnet, die den im Jahre 2013 gefassten Beschluss bezüglich der Präventionsarbeit hinsichtlich sexualisierter Gewalt vorbildlich in ihrem Verein umgesetzt haben. 

Einstimmig wurde der Präsident Max Gehrke von den Anwesenden erneut zum Präsidenten gewählt. Neu im Vorstand ist Markus Nottebaum vom SC VelpeSüd e.V.

Jugendversammlung 2015 in Hörstel

Förderung der Jugendarbeit durch den Kinder- und Jugendförderplan des Kreisjugendamtes, Kinderschutz und Prävention sexualisierter Gewalt im Sportverein, J-Teams und Mitbestimmung, Aus- und Fortbildungsangebote für junge Menschen, Juniormanager berichten von ihren Erfahrungen, Kinder in Bewegung, aktuelle Projekte – diese Themen wurden in drei Blöcken den über 60 überwiegend jugendlichen Teilnehmern vorgestellt und in intensiven Gesprächen vertieft. Zur Auflockerung wurden kurze Bewegungspausen animiert, die zeigten, dass Jugendarbeit auch immer mit Spaß und Sport verbunden ist...

Förderung der Jugendarbeit durch den Kinder- und Jugendförderplan des Kreisjugendamtes, Kinderschutz und Prävention sexualisierter Gewalt im Sportverein, J-Teams und Mitbestimmung, Aus- und Fortbildungsangebote für junge Menschen, Juniormanager berichten von ihren Erfahrungen, Kinder in Bewegung, aktuelle Projekte – diese Themen wurden in drei Blöcken den über 60 überwiegend jugendlichen Teilnehmern vorgestellt und in intensiven Gesprächen vertieft. Zur Auflockerung wurden kurze Bewegungspausen animiert, die zeigten, dass Jugendarbeit auch immer mit Spaß und Sport verbunden ist.

Zum Abschluss der Veranstaltung galt es, die offizielle Tagesordnung abzuarbeiten. Das junge Team der Sportjugend präsentierte den Jahresbericht als Broschüre und SJ-Vorsitzender, Jan Klenke vom SC Halen verwies mit Stolz auf einige erfolgreiche Highlights im vergangenen Jahr. „Wir freuen uns, dass wir im vergangenen Jahr über 30.000 Euro an unsere Mitgliedsvereine für Jugendaktivitäten verteilen konnten“, so Klenke in seinem Jahresbericht. Es lohne sich auch in finanzieller Hinsicht für viele Sportvereine, die sich auf den Weg machen und ihre eigene Vereinsjugend unterstützen und junge Menschen zur Mitarbeit gewinnen würden.

 

Das neue Vorstandsteam der Sportjugend im KSB Steinfurt wurde von der Jugendversammlung einstimmig gewählt: Jan Klenke (SC-Halen), Judith Melzer (Germania Horstmar), Julian Lagemann, Max Kösters (Breitensport Burgsteinfurt), Philip Lange (TB Burgsteinfurt), Ali Pish Been (Galaxy Steinfurt), Florian Bauma (TV Jahn Rheine), Alexandra Sadowski (RSG „Teuto“ Antrup-Wechte), Johannes Günther (Vorsitzender Kreisjugendring)


http://www.ksb-steinfurt.de

mehr »

Landesprogramm "1000x1000 - Anerkennung für den Sportverein"

Liebe Sportfreunde, liebe Sportfreundinnen,

das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landessportbund Nordrhein-Westfalen fördern gemeinsam das Engagement von Sportvereinen im Ganztag der Schulen und in Kindertageseinrichtungen. Die Erfahrungen aus dem erfolgreichen Programm "1000 x 1000" der letzten Jahre bilden die Grundlage für die diesjährige Ausgestaltung des Programms.

Alle wichtigen Informationen, sowie den Antrag finden Sie als Download unter diesem Artikel.

Die Antragsfrist endet am 30. April 2015

Sport für Flüchtlinge in NRW

Landessportbund NRW stellt insgesamt über 200.000 Euro für Sportvereine zur Verfügung. Kreissportbund Steinfurt zahlt 7.500 Euro Fördermittel an die folgenden 16 Mitgliedsvereine aus:

TuS Altenberge

Sportclub Falke Saerbeck

TV Eintracht Greven

Turnerbund Burgsteinfurt

Reit- und Fahrverein Lengerich

Sportverein Wilmsberg

Box-Club Heros Lengerich

Turnverein Borghorst

Handball Sport Gemeinschaft Hohne/Lengerich        

Fußball-Club Galaxy Steinfurt

Leopard Lengerich

Sportclub Preußen Borghorst

Zucht-, Reit- und Fahrverein Lienen

Breitensport Burgsteinfurt

Sportclub Halen 

TSV Westfalia 06 Westerkappeln

Kinder in Bewegung - Die Praxisbörse

Am 25. April 2015 findet wieder unsere beliebte Praxisbörse in Saerbeck statt.
In diesem Jahr können Sie aus 17 interessanten Workshops wählen. Den Einstieg macht Ute Ahlers mit Ihrem Vortrag zum Thema "Trepp auf, Trepp ab... Bildung kommt ins Gleichgewicht".

Bitte melden Sie sich mit der Anmeldekarte an!

Flyer mit Workshopübersicht 2015 (pdf) / Anmeldekarte (pdf)

Kurzübersicht der Termine 2015

Hier finden Sie eine erste Terminübersicht für 2015 im pdf-Format.

Terminübersicht (pdf)

Aus-und Fortbildungen 2015 jetzt online buchen!

Ab sofort stehen die Aus- und Fortbildungen für 2015 online unter dem Punkt Lehrgangsangebot zur Buchung bereit!

Wir haben wieder viele interessante Angebote dabei und freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Copyright © 2015 Bildungswerk. Alle Rechte vorbehalten.